Bald geht es los...

… und wir freuen uns auf Euch im Sommer 2019 in Schwerin

Herzlich Willkommen!

Am 16. Juni 2018 hat in Friedrichshafen zum zwölften Mal die Deutsche Meisterschaft der Volleyball-Fanclubs stattgefunden. Im Juni 2019 treffen sich alle Teams zur Deutschen Meisterschaft in Schwerin. Auf dieser Seite könnt Ihr Euch über die Details zur Teilnahme informieren und alle anderen wichtigen Informationen erfahren. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und ein super Turnier!

Wer?

Volleyball-Fanclubs der 1. und 2. Bundesliga. Das Turnier wird für 18 Mannschaften geplant.

Wie?

Gemischte Mannschaften – 3er-Teams. Mindestens ein Spieler weiblich oder männlich.

Wo?

Beachanlage VfB Friedrichshafen – Teuringerstraße 2 88045 Friedrichshafen

Zeitplan

Ein Überblick über die wichtigsten Termine

Meldeschluss

45mins

Anreise der Teilnehmer

Die Anlage ist durchgängig zugänglich.

45mins

Auslosung der Vorrundengruppen

Wir haben uns entschieden, entgegen der bisher veröffentlichen Aussage, die Verlosung am Anreisetag vorzunehmen. Durch diesen Schritt stellen wir die notwendige Transparenz her.

45mins

offizielle Begrüßung

30mins

Beginn des Turniers

45mins

Siegerehrung

60mins

Buffet und Party

Essen gibt es ab 19 Uhr in der Gasststätte des VfBs imStadion.

open end

Abreise der Teilnehmer

Abreise bis 10 Uhr.

45mins

Anmeldeformulare

Hier könnt Ihr Euch die Formulare für die Teilnahmeanmeldung und für die Essenanmeldung als ausfüllbare PDF-Formulare runterladen.

Karte

der Weg zum Turnier

FAQs

Hier werden die wichtigsten Fragen beantwortet.

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können Volleyball-Fanclubs der 1. und 2. Bundesliga. Andere Fanclubs auf Anfrage bzw. Einladung. Das Turnier wird für 18 Mannschaften geplant. Jeder Fanclub kann zwei Teams melden, jedoch wird zunächst nur die 1. Mannschaft berücksichtigt. Sind freie Kapazitäten vorhanden, wird die 2. Mannschaft in die Planung genommen.

Wie werden die Teams aufgestellt?

Gemischte Mannschaften – 3er-Teams. Mindestens ein Spieler weiblich oder männlich. Es können weitere Spieler gemeldet werden. Der Austausch von Spielern ist permanent möglich, jedoch ausschließlich innerhalb des gemeldeten Teams. Die Aufstellung kann vor Ort erfolgen.n.

Gibt es eine Qualifikation für die Spieler?

Ja, die Spieler sollen Mitglied des Fanclubs sein. Die Spielstärke ist begrenzt bis max. 5. Liga

Wie hoch ist das Startgeld?

Das Startgeld beträgt 35,00 € pro Team.

Wann ist Meldeschluss?

Meldeschluss ist Freitag, der 15.04.2018.

Kann auf dem Gelände gezeltet werden?

Auf dem Gelände kann gezeltet werden. Die Übernachtung im Zelt muss jedoch vorher gemeldet werden (Größe des Zeltes / wie viele Personen), um die Kapazitäten Planen zu können. Bei Bedarf kann es eventuell zu Absagen kommen.

Kosten: 10,- Euro je Zelt für die Übernachtung von Freitag bis Sonntag

Kann auf dem Gelände geparkt werden?

Das Parken mit PKWs auf dem Veranstaltungsgelände ist ohne Probleme möglich.

Wie sieht es mit Wohnmobilen aus?

Wohnmobile können auf dem Parkplatz vor dem Veranstaltungsgelände abgestellt werden.

Achtung: Kein Wasseranschluss

Wo finde ich die Regularien zum Turnier?

Die Regularien kannst Du Dir hier als PDF downloaden: Regularien

Deutsche Meister 2007 - 2018

Die Gewinner der vergangenen Meisterschaften

plus

2018

Wer wird es in Friedrichshafen?

plus

2017

7.Mann 1 - BR Volleys

plus

2016

7.Mann 3 - BR Volleys

plus

2015

Moskitos 1 - Düren

plus

2014

Netzinos 1 - Netzhoppers KW

plus

2013

Netzinos 1 - Netzhoppers KW

plus

2012

Netzinos 1 - Netzhoppers KW

plus

2011

Netzinos 1 - Netzhoppers KW

plus

2010

VCO - VC Olympia Berlin

plus

2009

7.Mann 1 - SCC Berlin

plus

2008

Little Buddhas - TV Rottenburg

plus

2007

Die ??? - Evivo Düren

18

Teams

72

Spieler

36

Begegnungen

100

% Spaß

Rückblick

auf die letzten Turniere

Die teilnehmenden Mannschaften

Die Siegerehrung

Sponsoren und Unterstützer des diesjährigen Turniers

Wir bedanken uns ganz herzlich bei

Bernd Paul aus Berlin

Unterstützung der VfB Amateure / Bau eines 3. Beachplatzes

Bau eines Beachvolleyballfeldes
Erweiterung der bestehenden Zwei-Feld-Anlage um ein drittes Feld

Was bewegt das Projekt in der Region?

Sandsportarten nehmen immer mehr an Attraktivität zu. Beachvolleyball ist weltweit die populärste Trendsportart und wird auch bei uns immer stärker nachgefragt. Mit Julia Sude (Friedrichshafen) und Chantal Laboureur (Immenstaad) haben wir zwei Weltklassespielerinnen aus der Region, die eine hohe Vorbildfunktion haben.

Das 3. Spielfeld wurde gebaut.

Die Volleyballabteilung des VfB Friedrichshafen e.V mit ihrem Projekt „Volleyball macht Schule“ und der Verein „ Freunde des Volleyballsports Friedrichshafen e.V.“ mit dem Bundesstützpunkt Nachwuchs des Deutschen Volleyballverbandes (DVV) bedanken sich bei allen Spendern ganz herzlich für die Unterstützung.

Das Organisationsteam

Rudi,

unser Captain Bluebears, der der mit Gesamt- verantwortung tanzt

Achim,

unser Steakmeister, der der mit dem Grillgut tanzt

Karin,

unsere Finanzministerin, die die mit der Kohle tanzt

Maria,

unsere Marketenderin, die die mit Kaffee und Kuchen tanzt

Klaus-Dieter,

unser Tausendsassa, der mit der Orga für die Plätze, der Technik, die Parkplätze und den Ablauf am Turnier tanzt

Werner,

der mit der Technik tanzt, ein bisschen die Homepage gestaltet und mit Klaus-Dieter den Spielplan erstellt